Neuigkeiten


06.09.2018

Die Verbandsversammlung hat in ihrer heutigen Sitzung einem Bewerber den Zuschlag für die Pacht und den Betrieb des Glasfasernetzes erteilt. Den unterlegenden Bietern muss nunmehr zunächst abgesagt werden. Diese haben dann 10 bzw. 15 Tage Zeit, gegen diese Entscheidung Rechtsmittel einzulegen. Anschließend dürfen wir den zukünftigen Betreiber hier vorstellen.


27.08.2018

Zum 31.08.2018 wurden nunmehr die finalen Angebote der potentiellen Betreiber abgefordert. In einer Sitzung der Verbandsversammlung wird sich diese dann am 06.09.2018 auf einen zukünftigen Betreiber einigen. 

Des weiteren wurden je ein juristischer und ein wirtschaftlich-technischer Berater damit beauftragt, Ausschreibungsunterlagen für die Planersuche zu erstellen. Dieser Planer soll dann das gesamte Verbandsgebiet mit einem Glasfasernetz überplanen. Bei einem ersten Treffen mit der Geschäftsführung des BZVE hat man sich hierfür einen straffen Zeitplan gesetzt. 


31.07.2018

Auf der konstituierenden Sitzung des Breitbandzweckverbandes Eggebek (BZVE) hat das Mitglied der Geschäftsführung, Stefan Westphalen, den neuen und wiedergewählten Mitgliedern der Verbandsversammlung einen Zeitstrahl der weiteren Schritte erläutert. Dieser ist nachstehend für alle Interessierten verfügbar.

Zeitschiene.pdf (333.61KB)
Zeitschiene.pdf (333.61KB)


23.07.2018

Nach der ersten Verhandlungsrunde mit drei potentiellen Betreibern des Glasfasernetzes des BZVE wurden diese aufgefordert, bis zum 25.07. ein nachgebessertes Angebot vorzulegen. 

Die konstituierende Sitzung des Breitbandzweckverbandes Eggebek nach der Kommunalwahl findet am 26.07.2018 um 18.00 Uhr im Sitzungssaal im Erdgeschoss des Amtes Eggebek statt. Der Zugang ist barrierefrei. 


08.05.2018

Am 04.05. wurden die Angebotsaufforderungen / Ausschreibungsunterlagen an die interessierten Telekommunikationsunternehmer versendet. Diese haben nun bis zum 08.06.2018 Frist, diese abschließend einzureichen. 

Die ersten Verhandlungsrunden des Breitbandzweckverbandes Eggebek mit potentiellen Bietern finden vom 19. bis 20.06. statt.


20.03.2018

Bis zum 19.03.2018 konnten interessierte Telekommunikationsanbieter ihr Interesse für den Glasfaserausbau in den weißen Flecken im Amt Eggebek bekunden. Dies haben mehrere Unternehmen fristgemäß getan. 

In einem zweiten Schritt werden diesen Firmen nun die Ausschreibungsunterlagen unter Fristsetzung zugesandt. Nun geht es darum, von diesen ein erstes Angebot zu erhalten, über welches in gemeinsamen Runden verhandelt wird. 


16.01.2018

Am heutigen Tage wurde die Bekanntmachung zur Interessentensuche auf breitbandausschreibungen.de veröffentlicht.